16.Juli – Über den Dächern von Windhoek

So, wir sind über den Wolken. Es geht wieder heimwärts. Gestern sind wir das erste Mal vom vorgegebenen Plan abgewichen. Statt pünktlich in Windhoek zur Stadtrundfahrt aufzuschlagen, haben wir auf dem Weg dorthin einen Abstecher zum Cheetah Conservation Fund von Laurie Marker gemacht. Es hat sich gelohnt, zu sehen, mit welchem Aufwand an der Rettung der Geparden gearbeitet wird. Leider fiel durch die Verzögerung der Bierabend aus. Dafür haben wir in unserem Hotel hoch über der Stadt unser eigenes Bierchen getrunken. Die Stadtrundfahrt haben wir heute nachgeholt, zum Glück! Die alte und neue Geschichte Windhoeks mit Anfassen und einem Sack voll Hintergrundinformationen aus erster Hand. Nachmittags noch ein Käffchen beim Outbriefing bei Bwana Carsten und das Abschiednehmen wurde langsam Realität. Unser Urlaub geht zu Ende, daran lässt sich nichts ändern, aber wir sind auch randvoll mit Bildern, Gefühlen, Gerüchen. Und mit dem Gefühl,  alles richtig gemacht zu haben. Morgen früh um 07:55 Uhr sind wir wieder auf deutschem Boden, abends dann zu Hause in Ahlbeck.
Am Rande:
Gestern noch sagte Anne, dass sie am liebsten die Zeit anhalten würde. Um 22:57 Uhr, als wir schliefen, blieb ihre Uhr stehen -> Woodoo?!   😉P1020331

IMG_1376P1020337P1020342Heimflug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s